Wissenstest Jugend Bronze

Das Jahr vergangene Jahr 2020 war ein Jahr voller Einschränkungen, auch für die Jugendarbeit bei der Feuerwehr. Dank intensiver Bemühungen des Landesfeuerwehrverbandes OÖ ist es jedoch gelungen eine Wissenstest APP zur Verfügung zu stellen, mit welcher den Kindern der Jugendgruppen allen Umständen zum Trotz die Absolvierung des Wissenstests, unter Einhaltung aller erforderlicher Covid-Schutzmaßnahmen, ermöglicht wurde.

 

Auch bei der FF Reibersdorf nutzten 3 Jungkameraden die Chance und stellten sich dieser Herausforderung. Wann immer es die Situation zuließ, fanden wöchentliche Treffen im Feuerwehrhaus statt, um die erforderlichen Themengebiete zu erlernen. Die Kinder hatten mit der Lern-APP ein gutes Werkzeug, um zu Hause die erforderlichen Inhalte zu vertiefen. Schließlich galt es für jeden, auf der Lern-App 3 positive Vorprüfungen zu absolvieren, bevor wir schließlich am 30.10.2020 im Feuerwehrhaus zusammengekommen sind, um die theoretischen 95% des Wissenstest online abzulegen. An diesem Tag sind Jan Hermanutz, Niclas Aigner und Luis Gapp äußerst souverän durch die Onlineprüfung gekommen. Ein  weiterer Lockdown und weitere Covid-Maßnahmen machten es leider unmöglich, den verbleibenden praktischen Teil des Wissenstests wie geplant auf Bezirksebene abzulegen. So wurde der praktische Teil schließlich am 12.3.2021 ebenfalls im eigenen Feuerwehrhaus abgeprüft. Die beiden Prüfungstage wurden durch unseren Kommandanten HBI Hans Peter Hoffmann begleitet und schlussendlich konnte durch ihn an alle drei Teilnehmer das Wissenstestabzeichen in Bronze verliehen werden. Das Kommando gratuliert den drei Jungkameraden recht herzlich zu ihren ausgezeichneten Leistungen und freut sich auf viele weitere positive Ergebnisse.