Notfallübung in der Lenzing AG

Am Freitag, dem 20. April nahm die FF Reibersdorf bei einer großangelegten Notfallübung in der Lenzing AG teil. Das Übungsszenario war ein Unfall mit Brandfolge. Neben der Koordination der Einsatzkräfte, wurde der Schutz des Leitungsnetzes unter schweren Atemschutz beübt. Dazu waren insgesamt 12 Atemschutztrupps aus den umgebenden Feuerwehren im Einsatz.